fbpx

VERTRAGSGRUNDLAGEN 

RESERVIERUNG UND ZAHLUNG

Die Reservierung tritt mit der Übermittlung der Online-Registrierung in Kraft. Die Surfcamp-Teilnehmer erhalten im Anschluss einen Reservierungsbestätigung sowie Tipps, wie sie sich auf die Reise vorbereiten können. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Reservierung bis zu 24 Stunden nach Erhalt der Online-Registrierung zu bestätigen. Sobald die Buchung abgeschlossen ist, kann sie von dem Kunden binnen 24 Stunden geändert werden, danach wird die Buchung verarbeitet und der volle Betrag ist zu bezahlen.Um eine Buchung zu sichern, benötigen wir den vollständigen Gesamtbetrag des gebuchten Aufenthaltes rechtzeitig auf dem ausgewiesenen Konto.

Die Zahlung des Gesamtbetrages muss per Banküberweisung erfolgen. Anfallende Bank- oder Wechselkursgebühren müssen vom Reisenden komplett übernommen werden. Alternative Zahlungsformen, falls möglich, sind auf der Buchungsbestätigung ausgewiesen.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Reservierung nach schriftlicher Erinnerung per E-Mail zu stornieren, falls die Anzahlung nicht rechtzeitig erfolgt.

Transfers vom/zum Flughafen können nur von deiner Seite organisiert werden und sind erst garantiert, wenn du unserem Reservierungsteam die Flugdetails (Flugnummer, Ankunftszeit, Fluglinie) zumindest 72 Stunden vor Ankunft übermittelt hat. Sofern der Kunde kein privates Zimmer für Einzelbenutzung gebucht hat (mit Einzelnutzungszuschlag), muss das Zimmer mit anderen Reisenden geteilt werden. Diese können männlich oder weiblich sein. Es gibt keine Zimmer nur für Frauen / nur für Männer. Add-ons, die vor Ankunft gebucht wurden, können nur kostenlos storniert werden, wenn dem Unternehmen noch keine Kosten für deren Buchung angefallen sind. Individuell geformte Boards können nach der Buchung nicht mehr storniert werden.

Alle Surf-Packages beinhalten Surfguiding. Surfguiding findet morgens und nachmittags statt. Jeder Kunde kann optional an zwei Sessions pro Tag teilnehmen, je nach Verfügbarkeit. Das Maximum per Session sind 6 Teilnehmer.

Surfguiding beinhaltet die Einweisung vor Ort durch einen unserer Surf Guides sowie Guiding im Wasser. Theorie-Einheiten und Videoanalyse werden angeboten und sind im Preis inkludiert. Jegliche Surfausrüstung, wie Surfboards, Wachs, Leashes und Sonnencreme, ist nicht im Paketpreis inkludiert, kann nach Ankunft aber gekauft oder gemietet werden. Aufgrund bestimmter Feiertage, Team-Veranstaltungen oder heftiger Wetterbedingungen kann Surfguiding nicht möglich sein. Das Surfcamp organisiert eine Alternative, je nach Möglichkeit, Wetter und sri-lankischem Gesetz.

VORAUSSETZUNG FÜR DIE TEILNAHME

VORAUSSETZUNG FÜR DIE TEILNAHME

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin erklärt explizit, dass keinerlei medizinische Vorbehalt ob seiner / ihrer Surfaktivitäten bestehen. Alle Teilnehmer müssen zumindest 18 Jahre alt sein.

HAFTUNG  

Die Haftung der Firma für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit die Firma für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Haftung für den Verlust oder die Beschädigung von Eigentum des Reisenden sollte ausgenommen (exkludiert) sein. Wir empfehlen eine private Gepäck (Surf Board-) Versicherung und eine Auslandskrankenversicherung für den betreffenden Zeitraum. Das Equipment der Firma und Firmenverkehrsmittel sollen in gebührender Weise behandelt werden. Der Reisende soll für alle fährlässig oder willentlich verursachten Beschädigungen und Verluste haften.

KIMA SURF RÜCKTRITTS- UND STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Gäste können ihre Kima Surf Buchung jederzeit vor dem Ankunftsdatum stornieren. Der Betrag der Rückerstattung ist abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung. Die Buchungsstornierung muss schriftlich bei Kima Surf eingegangen sein. Die Stornierungsgebühr wird vom Eingangsdatum der Stornierung berechnet.

 

  • Im Falle einer Buchungsstornierung fallen die folgenden Stornierungsgebühren – abhängig vom Zeitraum der Bekanntmachung der Stornierung – an:
  • – Bei einer Buchungsstornierung von 28 oder mehr Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 10% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.
  • – Bei einer Buchungsstornierung von 14 bis 27 Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 30% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.
  • – Bei einer Buchungsstornierung von 7 bis 13 Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 60% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.
  • – Bei einer Buchungsstornierung von 2 bis 6 Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 90% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.
  • – Der Paketpreis wird nicht erstattet, wenn der Gast 1 Tag vor Ankunft storniert oder am geplanten Ankunftstag nicht erscheint.
  • Der Reisende hat die Möglichkeit, bei seiner Buchung eine Reiserücktrittskostenversicherung bei der Europäische Reiseversicherung AG, Rosenheimer Straße 116, 81669 München, abzuschließen.

COVID-19 Änderungen der Bedingungen und Konditionen:

 

Aufgrund der anhaltenden globalen Pandemie von COVID-19 haben wir die folgenden Änderungen an der Liste der oben genannten Bedingungen bis zum 01.09.2020 bis auf weiteres vorgenommen.

 

1) Für Änderungen an einer Buchung wird keine Verwaltungsgebühr von 50 EUR erhoben. Alle Änderungen sind kostenlos.

2) Gültig für alle neuen Buchungen ab dem 1. September 2020 und bis auf weiteres kann ein Gast eine vollständige Rückerstattung beantragen, falls er seinen Aufenthalt aufgrund von Reisebeschränkungen durch COVID-19 stornieren muss (Bitte beachten Sie, dass alle Überweisungsgebühren getragen werden vom stornierenden Gast)

3) Aufgrund saisonaler Preisänderungen muss eine verschobene Buchung möglicherweise neu berechnet werden

4) Wenn Sie Ihre verschobene Buchung in ein anderes Camp verschieben möchten, wird eine Neuberechnung des Preises durchgeführt

5) Jeder verschobene Aufenthalt kann zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Datum genommen werden, es gibt kein Ablauf- oder Zeitlimit

6) Alle verschobenen Aufenthalte sind wie für wie. Die gleiche Buchung gilt, es sei denn, es wird eine Anfrage zur Reduzierung der Aufenthaltskosten aufgrund von Saison- oder Campzuschlägen gestellt

7) Sollte ein verschobener Aufenthalt zu geringeren Kosten führen, wird der Betrag für zusätzliche Add-Ons oder Zahlungen im Camp verwendet oder als Rabatt für einen zukünftigen Aufenthalt verwendet.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG NUTZUNG VON GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

SCHUTZ IHRER PERSINENBEZOGENEN DATEN

Auf dieser Website wurde zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die IP-Anonymisierung für Google Analytics aktiviert. Bei aktivierter IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Server übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Sollten wir über weitere personenbezogene Daten unserer Website-Nutzer verfügen, werden wir diese nicht mit Website-Tracking-Daten oder weiteren nicht-personenbezogenen Daten zusammenführen.

Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer

Sie können die Speicherung aller Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser und anderer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

NUTZUNG DER WERBEFUNKTIONEN VON  GOOGLE ANALYTICS

Auf dieser Website werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessenbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von Nutzern unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von Nutzern auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessengebiete von Website-Nutzern getroffen werden. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne Nutzer einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte Nutzer zurückführen können. Einige unserer Website-Besucher werden nach ihrem Besuch unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites angezeigt bekommen. Diese Form der Anzeigenschaltung bezeichnet man als Remarketing oder Retargeting. Wenn Sie der Schaltung dieser Anzeigen widersprechen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine der oben aufgeführten Möglichkeiten zur Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer anzuwenden. Google bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/ Stand Februar 2016