fbpx

Über dein Surfcamp
im Süden von Sri Lanka

Jüngste Geschichte der
Sri Lanka-Surfaris
 

Wir stehen auf Surfen, die bezaubernde Art der mitarbeitenden Einheimischen und respektieren Surfer aus aller Welt. Die einzigartige Community, mit der wir in unseren Camps auf Bali arbeiten, inspirierte uns, neue Plätze zu finden, wo wir den Surfsport mit andere teilen können. Unser Surfcamp im Süden von Sri Lanka ist genau das. Sri Lankas Südküste vermittelt ähnliche Reisegefühle wie Bali in Indonesien, und doch ist es komplett anders hinsichtlich Kultur, Menschen und Essen.
Von unserem Surfcamp Weligama bringen wir dich zu guten, beständigen Wellen.
Wir konnten einen außergewöhnlichen Ort mit wunderschöner Geschichte und toller Atmosphäre finden, wo wir dich für einen unvergesslichen Surfurlaub in Sri Lanka willkommen heißen!

ORGANISIERT SURF CAMPS UND SURFREISEN SEIT 1995

Surfreisen auf den Inseln Sri Lanka und Bali sind ein Treffen von Gleichgesinnten mit derselben Leidenschaft – Surfen als Lifestyle.

 

Wir alle haben einen gemeinsam Auftrag: hart zu arbeiten, um unsere Surfcamps zum unvergesslichen Erlebnis für dich zu gestalten.

 

Egal, wie lange du bei uns bleibst, Kima bietet dir das Maximum an Surfzeit, ohne dass du unnötig nach Surfplätzen oder den besten Gezeiten und Swells suchen musst.

 

DEIN URLAUB IM SRI LANKA SURF RESORT

Wir wollen sicherstellen, dass du einen fantastischen Surfurlaub genießt – Sri Lanka ist ein großes und vielfältiges Land. Neben seinen wunderschönen Wellen gibt es einen großen Reichtum an Kultur, Natur und Geschichte zu entdecken – das musst du einfach erleben und entdecken.

Halte die Augen und sei offen für neue Erfahrung – schnell merkst du, wie traumhaft Sri Lanka ist, und versteht, warum wir hier surfen und chillen.

NEWS 

Es gibt stets aufregende Neuigkeiten über unsere Surfcamps zu berichten. Schon bald gibt es den eigenen Kima Surf Sri Lanka-Newsbereich. Hier halten wir dich auf dem Laufenden über Neues aus unserem Surfcamp im Süden von Sri Lanka und viele weitere Highlights aus dem ganzen Land.

 

Freu dich auf exklusive Einblicke ins Surfcamp-Leben, entdecke die besten Angebote und tauche noch weiter in die einzige Wunderwelt zwischen den Wellen ein. Wir freuen uns bereits auf deinen Besuch!

NACHHALTIGKEIT 

SO HELFEN WIR

KIMA REFILL BOTTLES

Wir verkaufen keine Getränke in Plastikflaschen und bieten stattdessen umweltfreundliche Wasserspender in allen Camps, die du mit wiederverwendbaren, PVC-freien Kima Refill Bottles aus Edelstahl verwenden kannst. Füll die Flasche jederzeit mit frischem Trinkwasser aus dem Camp auf. Kaufe den Kima Bottle und unbegrenzt Trinkwasser für nur 10 €.

KIMA SURF FAQ SRI LANKA

BUCHEN 

WIE KANN ICH VERBINDLICH BUCHEN? 

Sobald du das Online-Anmeldungsformular auf unserer Kima-Surf-Homepage ausgefüllt hast, ist dein Platz im Kima-Surfcamp Sri Lanka reserviert. In deiner Bestätigungsmail findest du die Zahlungsmodalitäten, weitere Infos erhältst du natürlich nach deiner Ankunft in Sri Lanka. Diese Anmeldung ist verbindlich, bei Stornierung fallen Stornogebühren an (siehe AGBs).

ANREISE NACH SRI LANKA 

WIE KANN ICH GÜNSTIGE FLÜGE BUCHEN? 

Es gibt verschiedene Flughäfen in ganz Europa, die Nonstop-Flüge nach Columbo anbieten. Günstige Flüge findest du auf folgenden Websites: Skyscanner, Traveloka, Checkfelix oder Opodo.

WELCHEN FLUGHAFEN MUSS ICH IN SRI LANKA ANSTEUERN? 

Dein Zielflughafen ist Bandaranaike International Airport (in Columbo). Es ist der internationale Hauptflughafen der Insel.

KANN ICH MEIN EIGENES SURFBOARD MITNEHMEN? 

Einige Fluggesellschaften nehmen Surfboards kostenlos mit, sofern du unter dem Check-In-Gepäckgewicht (20 oder 23 kg) bleibst. Bitte informiere dich vorher bei der Fluggesellschaft, da es anscheinend doch recht willkürlich gehandhabt wird (bitte angeben, dass es sich um ein „echtes“ Surfboard handelt, um Verwechselungen mit Windsurfbrettern zu vermeiden).

WERDE ICH AM FLUGHAFEN ABGEHOLT? 

Der Flughafentransfer (Abholung und Retourtransfer) kostet 70 € pro Strecke. Damit auch alles problemlos klappst, wenn du diesen Service buchst, solltest du uns deine genauen Flugdaten (Ankunftstag und -zeit, Fluglinie und Flugnummer) sowie deine WhatsApp-Nummer zumindest 48 Stunden vor Reisedauer senden.

Wenn du am Flughafen in Columbo ankommst, logge dich bitte im kostenlosen Flughafen-WLAN an. Du erhältst von unserem Fahrer eine Nachricht mit seinem Namen, Foto und Informationen zum Treffpunkt am Flughaften. Die Fahrt vom internationalen Flughafen zum Surfcamp Weligama von Kima Surf beträgt 2,5 Stunden.

VISUM FÜR SRI LANKA 

WIE BEKOMME ICH EIN VISUM? 

Für fast alle europäischen und nordamerikanischen Staatsbürger wird ein kostenloses 30-Tage-Visum angeboten. Wir empfehlen dir dieses vor deiner Ankunft in Sri Lanka zu organisieren. Ab Landung dürfen Touristen mit diesem Visum 30 Tage in Sri Lanka bleiben. Wenn du länger als 30 Tage bleiben möchtest, kannst du einen Antrag auf Verlängerung auf bis zu 90 Tage ab Ankunftstag stellen. Alle Informationen für deinen Visumantrag findest du hier: https://www.eta.gov.lk/slvisa/visainfo/center.jsp

WELCHES VISUM BRAUCHE ICH BEI EINEM AUFENTHALT LÄNGER ALS 30 TAGE? 

Wenn du länger als 30 Tage in Sri Lanka bleiben möchtest, kannst du dein Visum um weitere 60 Tage verlängern. Das ist allerdings eine schwierige Angelegenheit, für die du zurück nach Columbo reisen musst.

FINANZEN 

WELCHE WÄHRUNG GIBT’S IN SRI LANKA? 

Die Landeswährung ist die Sri-Lanka-Rupie (LKR). Der schwankende Wechselkurs liegt bei ca. 198 Rupie für 1 €.

WIE UND WO KANN ICH GELD WECHSELN? 

Zahlreiche Wechselstuben locken mit guten Kursen. Um eine Abzocke zu vermeiden, solltest du aber nur bei offiziellen Wechselstuben wechseln.

KANN ICH DIE RECHNUNG FÜR MEINEN AUFENTHALT AUCH VOR ORT BEZAHLEN? 

Bitte beachte, dass du deinen Aufenthalt im Kima Surf Camp Sri Lanka nicht in bar bezahlen kannst. Der volle Betrag deiner Buchung muss mindestens eine Woche vor deiner Ankunft im Camp beglichen sein. Geht die Zahlung nicht fristgerecht ein, können wir die Reservierung deines Zimmers nicht garantieren.

KANN ICH GELD AM AUTOMATEN ZIEHEN? 

In Sri Lanka gibt es jede Menge Geldautomaten, an denen du mit Kreditkarte oder Bankkarte (von internationalen Kreditinstituten, z.B. Maestro oder Cirrus) Rupie ziehen kannst. Du solltest den Pincode deiner Karte(n) wissen. Pro Vorgang gibt es je nach Automaten unterschiedlich viel Geld, der Maximalbetrag pro Vorgang beträgt jedoch 60.000 Rupie (ca. 300 €). Mehrere Transaktionen direkt hintereinander sind aber möglich. Am besten verwendest du von Sicherheitsbeamten bewachte Geldautomaten in Bankgebäuden, um Betrug zu vermeiden.

SURFCAMP 

WIE WEIT IST DAS SURFCAMP VOM STRAND ENTFERNT? 

Unser Kima Surfcamp ist zwei Minuten zu Fuß vom Strand von Weligama entfernt.

WO LAGERE ICH MEINE WERTSACHEN? 

Jedes Zimmer verfügt über ein elektronisches Schließfach, wo du Bargeld, Flugtickets und andere kleine Wertsachen aufbewahren kannst. Größere Wertgegenstände (Laptop, Fotoausrüstung, etc.) kannst du auch im Hotelbüro verwahren. Unser Surfcamp übernimmt keine Haftung für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände.

BRAUCHE ICH EINEN STECKDOSENADAPTER? 

Es gibt zwei festgelegte Steckdosentypen in Sri Lanka: D und G. Sri Lanka arbeitet mit 230 V-Output und 50 Hz. Du kannst einen Adapter mitbringen, falls deine Geräte andere Stecker haben. Sämtliche Adapterarten kannst du auch hier in Sri Lanka kaufen.

BRAUCHE ICH EIN MOSKITONETZ? 

Moskitonetze sind verfügbar, frag einfach nach und unser Team hilft dir gerne weiter.

GIBT ES HANDTÜCHER IM SURFCAMP? 

Unser Kima Surf Sri Lanka Surfcamp stellt Handtücher. Diese sollten allerdings nicht mit an den Strand genommen werden, also pack dein Lieblingsstrandtuch ein.

GIBT ES BETTWÄSCHE IM SURFCAMP? 

Bettwäsche ist vorhanden und wird regelmäßig gewechselt (bei Nachttemperaturen von ca. 26 °C brauchst du keinen Schlafsack).

GIBT ES INTERNET IM SURFCAMP? 

In unserem Surfcamp kannst du kostenloses WLAN nutzen.

SURFEN & WETTER 

WELCHE SURFBOARDS GIBT’S BEI KIMA SURF SRI LANKA? 

Wir haben alle Größen und Shapes für jedes Niveau. Egal ob du Anfänger, Fortgeschrittener oder Surf-Pro bist, wir haben das richtige Board für dich! Unsere Surfboards sind alle aus hochwertigem Polyester-Harz oder Epoxy gefertigt und für Anfänger bieten wir die besten Soft-Tops von FLOWT und OCEAN&EARTH an.

Dieses hochwertige Material sorgt im Wasser für die bestmögliche Performance. Bei unsachgemäßer Benutzung können sie aber leicht beschädigt werden. Reparaturen müssen vom Surfer bezahlt werden. Für eine kleine Gebühr kannst du dein Leihboard versichern. Falls du dein Board oder Teile davon verlieren solltest, musst du die Kosten trotz Versicherung tragen.

BRAUCHE ICH EINEN NEOPRENANZUG IN SRI LANKA? 

Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 28-30 °C – lass deinen Neoprenanzug zuhause.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN SURF LESSONS UND SURFGUIDING? 

“Surf lessons” bzw. ein Surfkurs ist ein professionelles Surftraining durch eine zertifizierten Surfschule. Wir von Kima Surf empfehlen kompletten Newcomern einen Anfängerkurs, um und ein Basiswissen der Wellen zu erlangen und mit Soft-Tops zu surfen, um das Risiko von Verletzungen und Schnittwunden zu reduzieren.

Wir bieten unseren Anfängern ein dreitägiges Learn-to-Surf-Package (4 Lektionen) an. Diese Einheiten müssen separat dazugebucht werden und sind nicht im Zimmer- / Surfguiding-Preis inklusive. „Surfguiding“ bedeutet, dass unsere professionellen Surf-Guides mit dir zu Surfplätzen gehen, die zu deinen Fähigkeiten passen. Sie geben dir am Spot eine Einführung und surfen mit dir im Wasser. Sie geben dir praktische Tipps, wie du deinen Surfstil verbessern kannst, und unterstützen dich dabei, so viele Wellen wie möglich zu surfen. Anfänger, die das dreitägige Learn-to-Surf-Programm gebucht haben, könnten sogar bei den nachmittäglichen Surfguidings von Kima Surf vom zweiten Tag an teilnehmen, da der Anfängerkurs morgens stattfindet.

WANN SOLLTE ICH DIE SURFSCHULE DAZUBUCHEN? 

Allen absoluten Neulingen empfehlen wir unser 3-tägiges Learn-to-Surf-Paket. So sparst du dir viel Zeit und vermeidest Fehler, die später schwer wieder auszubügeln sind.

Parallel zur Surfschule kannst du ein zweites Mal am Tag mit unseren Surfguides ein zweites Mal surfen (hängt von den Surf-Bedingungen am Tag ab). Wenn du den Take-off einigermaßen beherrscht und im Stehen vor einer Weißwasser-Walze zum Strand surfen kann, brauchst du keine Surfschule. Du bist mit unserem Surfguiding am besten beraten, denn hier lernst du viel mit ordentlich Praxis. Unsere Guides von Kima Surf helfen dir und geben viele Tipps, damit du das nächste Surflevel erreichen kannst.

BRAUCHE ICH MEINE EIGENE AUSRÜSTUNG FÜR DIE SURFSCHULE? 

Im Learn-to-Surf-Package ist alles inbegriffen, was du zum Surfen brauchst: Soft-Top-Lernboard, Lycra, Handtücher, Sonnencreme und Trinkwasser. Für das Surfguiding in unserem Camp mietest du dir dein Board vorab oder direkt im Camp.

WANN FÄNGT DIE SURFSCHULE AN? 

Du kannst deinen Learn-to-Surf-Kurs täglich von Montag bis Sonntag beginnen.

WANN STARTET DAS GUIDING-PROGRAMM? 

Für unser Guding-Programm kannst du dich am Vorabend bist 20 Uhr für die Morgen- und Nachmittag-Sessions am folgenden Tag eintragen. Bitte logge dich hierfür in unseren Session Planner ein.  Du kannst aber auch nach einer Einweisung und nach der Materialausgabe selbständig sofort an unserem Homebreak oder anderswo surfen gehen.

SIND SRI LANKAS WELLEN ANFÄNGERTAUGLICH? 

Weligama Beach ist der beste Anfängerplatz in Sri Lanka, um Surfen zu lernen, und befindet sich direkt vor den Toren unseres Kima Surf Sri Lanka Camps.

WIE IST DAS WETTER IN SRI LANKA? 

Sri Lanka das ganze Jahr hindurch ein toller Urlaubsort! Hochsaison ist zwischen Dezember und Mitte April, die Temperaturen sind das ganze Jahr hindurch ziemlich konstant. Zwischen Oktober und Februar bekommen der Westen und die Südküste die meiste Sonne ab, von Mai bis August ist das Wetter hingegen deutlich trockener und sonniger an der Ostküste.

Unterm Tag kann es ab und an etwas regnen, denn das Wetter ist überall eine Glückssache. Manchmal bleibt es eine ganze Woche trocken, dann regnet es gleich mehrere Tage hintereinander.

WIE IST DIE LUFTTEMPERATUR IN SRI LANKA? 

Die Durchschnittstemperatur in Sri Lanka beträgt 27 °C. Der wärmste Höchstdurchschnitt liegt bei 31 °C im Februar, März, April & Mai. Die kühlste Niedrigtemperatur wäre 22 °C im Januar & Februar.

LIFESTYLE 

WELCHES ESSEN GIBT’S AUF SRI LANKA? 

Es gibt eine feine Auswahl an Essen rund um Weligama von italienischer bis zu mexikanischer Küche und, besonders reichlich, Reis und Curry aus Sri Lanka!

WAS FÜR KLAMOTTEN SOLL ICH MITNEHMEN? 

Als Faustregel kannst du unterm Tag im Bikini bzw. mit Boardshorts und Flip-Flops rumlaufen. Wenn du abends essengehst, bieten sich T-Shirt, Hemd und eine lange Hose an, da dies auch gegen Mücken hilft.

KRANKHEIT, IMPFUNGEN & VERSICHERUNG 

WELCHE IMPFUNGEN BRAUCHE ICH? 

Wir empfehlen eine Tetanusauffrischung (1 Stich in den Allerwertesten), Hepatitis A (2-3 Spritzen; Beginn: 6 Wochen vor Reiseantritt), Typhus (Schluckimpfung, 3 Wochen vorher) und, wenn du auf der sicheren Seite sein möchtest, Malaria-Prophylaxe und Tollwutimpfung. Sri Lanka gilt als malariafrei. Äußerst selten jedoch kommt es zu vereinzelten Infektionen. Die Malaria-Prophylaxe kann Nebenwirkungen auf innere Organe und die Psyche haben. Wer sich vorausschauend verhält (Schutzmittel, bedeckende Kleidung und Schutzkleidung), kann das Risiko auf ein Minimum reduzieren.

WIE IST DIE MEDIZNISCHE VERSORGUNG IN SRI LANKA? 

Alle Arten Antiseptika, Lotionen, Pflaster usw. gibt’s zum Spottpreis in den örtlichen Apotheken. Die medizinische Versorgung in den Touristenregionen Sri Lankas ist gut und entspricht größtenteils westlichen Standards (Hygiene, Desinfektion, Ausbildung der Ärzte, etc.).

WELCHE VERSICHERUNG SOLLTE ICH ABSCHLIESSEN? 

Wir können den Abschluss einer Reisekrankenversicherung vor dem Besuch von Kima Surf Sri Lanka nicht genug empfehlen. Neben den Kosten für Behandlung und Medikamente am Urlaubsort übernimmt diese auch einen möglichen Krankenrücktransport. Der Kostenpunkt für diese Versicherung liegt etwa bei 20 €. Ein Muss für jeden und meist ein ganzes Jahr gültig. Neben dieser Reisekrankenversicherung kann man noch eine Unfallversicherung (Krankenhaustagegeld bzw. Rente im schlimmsten Fall) und eine Reiserücktritts- und Gepäckversicherung abschließen. Für australische Gäste geh bitte auf www.indosurf.com.au.